Zahnreparatur: Welches Material darf’s sein?

Wenn die Zahnhartsubstanz repariert werden muss, sind vorab mehrere Fragen zu klären: Welches Material ist das Beste für den Patienten? Worauf reagiert der Patient vielleicht allergisch? Wie umfangreich muss die Reparatur sein?

Verschiedene Verfahren


Zahnarzt und Patient müssen sich die Zeit nehmen, gründlich über die Möglichkeiten einer Zahnreparatur zu reden. Der Zahnarzt gibt einen Überblick über die verschiedenen Verfahrensweisen. Dem Patienten bleibt letztlich die Wahl. In unserer Praxis kann jede Art von Zahnersatz hergestellt werden.

  • Kronen, Brücken, abnehmbarer Zahnersatz, Implantate: Nichtedelmetalllegierung, Goldlegierung, Keramik, metallfreie Rekonstruktion
  • Beispiele für Füllungsmaterialien: Kunststoff, Amalgam, Gold, Keramik, Glas, Zement, Compomere